103 Auszubildende von Unternehmen aus dem Kreis Recklinghausen haben ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden. Für diese Spitzenleistung wurden die jungen Fachkräfte am 06. Dezember 2018 von 320 Gästen im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen gefeiert.

Herr Boyarzyn, IHK-Vizepräsident Prof. Dr. Ulrich Sick, Herr Schmidt, Herr Schnabel Foto: IHK Nord Westfalen

Max Boyarzyn, IHK-Vizepräsident Prof. Dr. Ulrich Sick, Marius Schmidt, Christoph Schnabel (Salzgitter Mannesmann Stahlhandel)
Foto: IHK Nord Westfalen

2 von den 103 Geehrten sind Auszubildende der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH in Gladbeck. Herr Marius Oliver Schmidt und Herr Max Nicolas Bojarzyn haben bewiesen, dass sich Fleiß, Eifer und Engagement auszahlen. Herr Schmidt hat im betrieblichem Alltag und gegenüber dem Prüfungsausschuss der IHK in der Abschlussprüfung bewiesen, dass er in seinem Ausbildungsberuf Kaufmann im Groß- und Außenhandel zu den Besten gehört, Herr Bojarzyn tat dies im Ausbildungsberuf Fachkraft für Lagerlogistik. Für die beiden jungen Kollegen waren Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft – neben dem Wissenstransfer in der täglichen Arbeit – Bausteine des Erfolgs.

Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zu diesem tollen Abschluss ihrer Ausbildung und wünschen ihnen einen guten Start sowie viel Freude und Erfolg im Berufsleben.

Eine erfolgreiche Nachwuchsförderung ist ohne eine qualitativ hochwertige Ausbildung nicht denkbar – dazu suchen wir auch im neuen Jahr wieder engagierte junge Kolleginnen und Kollegen in zahlreichen Berufen und an vielen Standorten – mehr erfahren Sie hier.

 

Schreib einen Kommentar