VRHMI2018Heute am dritten Tag der Hannover Messe habe ich einmal das Exponat „Smart Planning“ genauer unter die Lupe genommen. Neben der hohen Nützlichkeit für die Montage, Inbetriebnahme und den Service für unsere Kunden und uns als Lieferant, hat es hier auf der Messe auch einen gewissen Reiz und Spaßfaktor, sich die VR-Brille einmal aufzusetzen.

Zunächst habe ich an einem virtuellen Training eines Formatwechsels in einer Abfüllanlage teilgenommen. Mithilfe von 3D-Planungsdaten konnte ich somit virtuell den Einlaufstern für eine Füllmaschine der KHS wechseln. Ich bin zwar nicht vom Fach, aber ich bin mir sicher, dass ich das dank des virtuellen Trainings nun auch in der Praxis durchführen könnte.IMG_3458

Außerdem hatte ich die Möglichkeit, einen virtuellen Rundgang durch eine KHS-Abfüllanlage zu machen, welche bei der Paulaner Brauerei eingesetzt wird. Diese virtuelle Darstellung der Anlage wurde bereits in der Planung mit Paulaner aktiv genutzt. Nicht nur in München, sondern auch in Salzgitter war ich heute unterwegs, als ich mir die Warmbandspaltanlage im Werk Salzgitter angeguckt habe. Aber Vorsicht: schwindelfrei sollte man sein!

Ansonsten hatten wir heute wieder viele spannende Gespräche und Besuche und freuen uns, wenn Sie uns in den nächsten Tagen auch noch besuchen! Es lohnt sich auf jeden Fall.

Kommentare

  1. Markus Rottwinkel

    Hallo, die nächste Hannover Messe findet vom 1. bis 5. April 2019 statt. Auch da werden wir wieder tolle Exponate haben. Kommen Sie gern selbst vorbei für noch mehr spannende Erlebnisse.

Schreib einen Kommentar