Nicht auf Drahteseln sondern auf edlen Stahlrössern – so pflegt man beim Salzgitter Mannesmann Handel die kollegialen Kontakte. Fotos dazu sind im Album Events 2008.

“Motorradtouren sind für viele Biker das absolute Highlight – das dachten sich auch einige Mitarbeiter der Salzgitter Mannesmann Handel Gruppe und organisierten in Privatinitiative Anfang Juni eine Wochenend-Motorradtour ins Sauerland.

Rund zwanzig Kollegen der Handelsgruppe tauschten am Freitag Nachmittag die Büro- oder Lagerkleidung gegen Motorradhelm und -kluft und machten sich aus Hamburg, Stuttgart sowie dem Großraum Düsseldorf auf den Weg ins hügelige Sauerland um gemeinsam zu cruisen.

Nach einem Grillabend mit Lagerfeuer ging es Samstag morgen los:

220 gefahrene Kurvenkilometer, schöne Landschaft, gutes Wetter und jede Menge Spaß – das waren die Eindrücke der Tour in aller Kürze zusammengefasst.

“Zu kurz” war häufig zu hören, als es am Sonntag wieder zurück ging.

Insgesamt eine rundum gelungene Sache, die im nächsten Jahr unbedingt fortgesetzt werden soll; dann aber einen Tag länger.” (Autorin: Ellen Pieper, aus dem Bereich Personal der Salzgitter Mannesmann Handel Gruppe)

Markus Rottwinkel

Drei Dinge, die mir zur Salzgitter AG einfallen: 1. Faszinierende Dimensionen bei Anlagen und Prozessen 2. Stahl riecht lecker 3. Hieß der Ort oder der Konzern zuerst Salzgitter?

Alle Beiträge des Autors anzeigen
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Schreibe einen Kommentar