Stahl – ein Werkstoff, der mit unserer heutigen Welt untrennbar verbunden ist. Geht man der Frage nach, wann und wo man mit Stahl in Berührung kommt, wird einem schnell klar: ohne ihn wird es schwer. Denn ohne ihn würden wir wieder leben wie vor ein paar tausend Jahren und müssten auf einen Großteil der Errungenschaften der Menschheit verzichten.

Schon 1999 machten wir mit unserer Kampagne „Was wäre das Leben ohne Salzgitter?“ deutlich, dass vieles ohne Stahl nicht funktioniert. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Stahl prägt nachhaltig unsere Welt der Hochtechnologie. Das beginnt bei den Grundbedürfnisse wie fließendem Wasser, Heizung oder allzeit verfügbarem Strom. Anforderungen, die erst durch den Einsatz von Stahl zu realisieren sind. Und setzt sich fort bis hin zu ungeahnten Möglichkeiten, die Stahl mittlerweile eröffnet. Unserer aktuellen Imagekampagne „Was auch immer Sie vorhaben“ zeigt Ihnen hierzu Beispiele.

Was aber fasziniert Sie, liebe Leserinnen und Leser, am Stahl? Sind es die großen Bauwerke, wie der Eiffelturm oder die Golden-Gate-Bridge, oder sind es Errungenschaften der modernen Technik, wie zum Beispiel die Smartphones? Vielleicht sind es aber auch die alltäglichen Dinge - der Kochtopf, die Lampe an der Zimmerdecke oder das Besteck zum Essen. Sie erleichtern uns das Leben und können, wenn sie richtig in Szene gesetzt werden, auch begeistern.

Genau diese Begeisterung für den Stahl und die daraus gefertigten Produkten soll auf den Fotos erkennen sein, die im Rahmen eines Wettbewerbes von der World Steel Association gesucht werden. Wo begegnet Stahl Ihnen im Alltag? Wo eröffnet er aufregenden Perspektiven? Wo möchten Sie ihn nicht mehr missen? Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Also Kamera schnappen, auf Stahl-Jagd gehen und ein iPad mini gewinnen. Die Fotos müssen auf der Facebook-Page von Worldsteel bis zum 28.02.2013 hochgeladen werden. Die Gewinner werden per Voting der Facebook-Gemeinde ermittelt.

Wenn Sie von Stahl genauso begeistert sind wie wir, dann machen Sie sich auf die Suche nach dem perfekten Motiv und laden es hoch. Viel Erfolg!

Schreib einen Kommentar