Stellvertretend für viele Standorte des Salzgitter-Konzerns erzählt uns Hanna-Sophie König von der TELCAT in Salzgitter, wie sie in diesem Jahr die Wunschbaumaktion erlebt hat.

“Auch in diesem Jahr haben wir eine Weihnachtsbaumaktion mit dem Kinderheim JUVIS in Schöppenstedt/Klein Vahlberg und erstmalig mit dem Tierheim Peine durchgeführt. Die rund 70 Wünsche der Kinder und Tiere hängten wir Ende November an die Bäume in unserem Hauptsitz in Salzgitter und läuteten somit die interne Weihnachtszeit ein. Bereits nach zwei Tagen hatten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Standorten Wünsche reserviert und abgehängt – wir waren erstaunt, wie zügig der Baum plötzlich nur noch mit Lichterkette und Kugeln geschmückt war! Nachdem Mitte Dezember alle Geschenke beisammen waren, konnte es losgehen: Der TELCAT Bus wurde vollgeladen, alle Helferinnen und Helfer standen bereit.

Die Präsente für das Kinderheim in Schöppenstedt und Klein Vahlberg konnten leider nur mit Distanz und in kleinem Kreis ohne die Bewohnerinnen und Bewohner in Empfang genommen werden – die Dankbarkeit und Begeisterung litt darunter keineswegs. Wir sind uns aber sicher, dass wir im nächsten Jahr wie wieder vor dem Weihnachtsbaum zuschauen dürfen, wie die Weihnachtsgeschenke begleitet von Jubel und Heiterkeit geöffnet werden!

Das Tierheim in Peine empfing uns ebenfalls herzlich und bedankte sich sehr für die vielen hochwertigen Geschenke. Als Dank erhielten wir leckeres Weihnachtsgebäck und Kaffee fürs Büro.

Auch wir sagen DANKESCHÖN an alle Beteiligten von TELCAT und freuen uns sehr darauf, die Aktion im nächsten Jahr im größeren Rahmen durchzuführen.

Wir wünschen allen eine entspannte Weihnachtszeit und einen guten & vor allem gesunden Rutsch in das neue Jahr!”

Wunschbäume aus Dortmund, Salzgitter und Hamm – stellvertretend für viele weitere Aktionen im Konzern.

 

Schreibe einen Kommentar