Superabsorber „Am Donnerstag dem 27. August 2009 haben die Schüler der Klasse 8G3 den Scienceexpress besucht. Wir wurden in ein schönes mit interessanten Bildern ausgestattetes Labor geführt. Das Experimentieren in 4er Gruppen hat sehr viel Spaß gemacht und das Personal war sehr nett. Dort wurde uns ein Material (Superabsorber), das sich auch in Babywindeln befindet, zur Verfügung gestellt. Durch Zugabe von Wasser stellten wir fest, dass es das 125fache seines Eigengewichtes aufnehmen kann. Anschließend haben wir von der Salzgitter AG etwas zu Trinken und ein T-Shirt bekommen, das manchen von uns fast bis zu den Knien ging. Es wurden noch Fotos von uns vor dem Wagon gemacht auf denen alle Städte genannt waren, durch die der Zug schon gefahren ist oder noch fahren wird. Zum Schluss sind wir noch durch den Zug gegangen, der mit interessanten Versuchen ausgestattet war und der innen sehr beeindruckend gestalten war. Viele Versuche konnte man über Touchscreens bedienen, das fanden wir am besten. Einige Ausstellungsobjekte kannten wir schon von der Cebit und der Hannover Messe. Alles in Allem war das ein sehr gelungener Ausflug, leider war die Zeit viel zu kurz.“

Autoren: Leon Schaer und Lukas Hennies, 8G3 CJD Christophorusschule

Schreib einen Kommentar