Dr. Bross Gestern hat zum wiederholten Male in Salzgitter das „PrakTisch“-Treffen im Waldhaus der SZST stattgefunden. Hierbei wurde Praktikanten, Auszubildenden und Studenten nicht nur die Möglichkeit geboten, sich über die verschiedenen Abteilungen des Konzerns zu informieren, sondern auch Zeit gegeben, schon einmal Kontakte zu anderen Interessierten sowie Beschäftigten zu knüpfen.

Genau das sei das Erfolgsrezept, vermutete Herr Dr. Bross, Geschäftsführer der Salzgitter Flachstahl GmbH im Bereich Vertrieb und Logistik. Man solle immer offen für Neues und Unbekanntes sein, den Kontakt zu vielen Menschen pflegen und sich mit eigenen Ideen und Lösungsvorschlägen einbringen.

Und seine Bilderbuch-Karriere gibt ihm Recht. Mit seiner Präsentation über seinen Werdegang hat er eindrucksvoll gezeigt, was man mit Fleiß und Ehrgeiz erreichen kann – ohne dabei abzuheben! Alle Fragen der Anwesenden wurden humorvoll und ehrlich beantwortet: „Keinen Kommentar“ gab es hier nicht.

An die Diskussionsrunde schloss der freie Teil des Nachmittags an. Neben Stahlerzeugnissen gab es auch ein schmackhaft hergerichtetes Buffet zu erkunden – denn bei einer Tasse Kaffee erzählt es sich doch viel besser. So hat der eine oder andere auch das persönliche Gespräch mit Herrn Dr. Bross gesucht, der sich extra viel Zeit genommen hat, um Fragen aller Art zu beantworten und den Berufseinsteigern Mut zuzusprechen.

Am Ende war der Himmel zwar genauso dunkel wie zu Beginn des Treffens, dafür wurden aber mit Sicherheit einige Geister erhellt. (Autorin: Mona Nickel)

Schreib einen Kommentar